…wenn ihr vorbeikommen wollt, ruft BITTE einfach vorher an oder schreibt eine mail ! Wir machen gerne mit Euch ein Treffen aus, wo wir uns entspannt sehen können.

Geschlafen werden kann im Zelt, Heu oder evtl. Gästezimmer. Oft haben gibt es Lust auf viel Besuch und manchmal auch gar nicht, daher waer es schön, wenn ihr euch telefonisch oder per mail anmeldet, dann können wir Euch sagen, wie s grade aussieht. Meist gibts auch aktuelle Kennenlern- und auch sonst passende Zeiten mit verschiedenen Arbeiten (Lehmputz,Solarbau, Spielplatz, Steinhaufen wegräumen, Dach neu machen,…). Gekocht wird gemeinsam bio/regio/meist vegan (bitte moeglichst keine konventionellen Produkte mitbringen, besonders nicht Milchprodukte oder so, containerte Sachen aus der grossen Stadt oder Selbstgemachtes gerne) und entschieden nach Konsens-/Betroffenheitsprinzip.

Für sonstige Fragen und Anregungen meldet euch einfach. Per Telefon ist das immer geduldsabhängig, aber mit AB. Per mail ist`s besser!

Ihr koennt Euch in unseren Veranstaltungsverteiler aufnehmen lassen: mail an torhaus (aet) riseup (punkt) net

„die rotgebrannten ziegel warten…“ http://www.fruechtedeszorns.net/mus … Zorns-09-Kompass.mp3

Wenn ihr eine günstige und anregende Möglichkeit sucht, euch als Gruppe, Initiative, Hausprojekt etc zu treffen, ist hier eine Alternative zu teuren Seminarhäusern! Mit einfacher Unterkunft, kreativ nutzbarem Raum, viel Selbstorganisation und Landluft. Bioessen kann mensch auch organisieren. Also nix wie raus…. Auch Workshops von ausserhalb, Seminaren, offenen Lern-, Gesprächsgruppen und sonstigem sollen hier Räumlichkeiten und Gegebenheiten nach Absprache offen stehen.

Infrastruktur

ein 30 qm Raum

ein 20 qm Raum und daneben eine kleine Küche, ausgestattet mit Geschirr etc. für ca.20 Menschen

je nach Raumsituation noch Gemeinschaftsschlafplaetze drinnen moeglich

Heuboden und kleine Zeltwiese

Dusche/WC, Kompostklo, Biopiss

Feuerplatz und Draussenpartyraum

Werkstattraum

nahe bei kleiner Bach, Landschaftsschutzgebiet, Kiefernwald, See ca. 5 km

Bahnhof 3 km, guter Radweg durch den Wald

Berlin-Alexanderplatz- Bahnhof Brück/Mark 1h mit RE7