Waldgarten – Was ist das? Und wie geht das?
verstehen und mitplanen

vom 27. -29.9.2013

Wie können wir in Symbiose mit der Natur leben und zivilisatorisches Leben neu erfinden?
Wie können dezentrale Versorgungssysteme in der heutigen Zeit aussehen?
Und wie können WIR anfangen, sie zu entwickeln?
Lösungsansätze zu Fragen wie diesen bietet uns der Waldgarten!(was ist ein Waldgarten?? „link“).

Zusammen mit dem Permakulturdesigner und Waldgartenexperten Harald Wedig
werden wir hierfür am letzten Septemberwochenende einen Workshop mit der Überschrift „Waldgarten – was ist das? Und wie geht das?“ veranstalten .

Erläutert wird:
Was ein Waldgarten ist,
wie er die Welt verändern kann,
wie man einen erschafft,
und was dabei wichtig ist.

Und weil die Theorie dann Sinn macht, wenn man sie auch anwendet,
werden wir am Ende des Workshops einen Aufbauplan für den Waldgarten Gömnigk entwerfen indem wir Ideen und Gedanken zusammentragen und dabei das neu gewonnene Wissen anwenden.

Wer dann bei der Pflanzung dabei sein will, ist sehr gern gesehen auf unseren Pflanzwochen im November und Januar.

Und das sind die Themeninhalte:

-Was sind Waldgärten?
-Philosophie des Waldgartens
-Nahrung aus dem Waldgarten
-Medizin aus dem Waldgarten
-Wie der Waldgarten das Ökosystem unterstützt und andersrum
-Warum Waldgärten Humus aufbauen
-Pilzzucht im Waldgarten
-Gewinnung von Baumaterialien:
Holznutzung, Faserpflanzen, Dämmaterial
- Wasserernte, Aquakultur im Waldgarten
-Wohnen im Waldgarten
-Tierhaltung im Waldgarten
-Soziale Nutzung des Waldgartens :
Wald-Kindergarten, Waldwerkstatt, Waldschule,
Klettergarten, Ort der Begegnung
-Einzelne Pflanzen und ihre Nützlichkeit
-Wie Baut man einen Waldgarten auf:
Die Waldgartenstockwerke, Architektur des Waldgartens
Nutzung von Licht, Nutzung von Schatten, Agroforstsysteme
- Den Waldgarten in seinen verschiedenen Stadien nutzen
- Soziales Potential im Waldgarten nutzen (z.B. kooperatives Gärtnern)
- Lebensgemeinschaften und Pflanzengilden
- Planung des Waldgartens Gömnigk
- Modellbau eines Waldgartens zu Präsentationszwecken

Termin: 27.9. – 29.9. letztes Septemberwochenende
Ort: Torhaus Trebitz
( Gemeinschaftshaus 70 km südlich vom Berlin-Mitte)
Anmeldungen oder Fragen an: torhaus@riseup.net oder 0176-99837987
Links:
Torhaus Trebitz: http://torhaus.blogsport.de
Harald Wedig

Kostenstaffelung nach Monatseinkommen:
(Selbstkostenpreis)

unter 500 – 50.-
unter 1000 – 80,-
unter1500 -120,-
über 1500 -160,-
Bitte leitet diese Mail an eventuell Interessierte Leute weiter.